kme pute gorgonzola klein

Gorgonzola-
Putenschnitzel-Pfanne

Zutaten:

3 mittelgroße Schalotten
3 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
200g stückige Tomaten
1 TL Instant Gemüse-
brühe oder 1/2 Würfel
Gemüsebrühe
200g Gorgonzola
250g Creme.fraiche
1-2 EL gehackter
frischer Salbei
6 Putenschnitzel à 125g
Salz
gemahlener Pfeffer
2 EL Mehl
einige Zweige Salbei

Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze, Umluft 180°C vorheizen.

Schalotten und Knoblauch abziehen. Schalotten halbieren und in schmale Streifen, Knoblauch in feine Würfel schneiden. 
Olivenöl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin kurz andünsten, Tomatenstücke mit der Flüssigkeit und Gemüsebrühe zugeben und unter Rühren aufkochen. Creme-fraiche und Gorgonzola (in Stücke) dazugeben und unter Rühren erwärmen bis der Käse geschmolzen ist. Salbei unterrühren.
Putenschnitzel unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel in Mehl wenden. Die Hälfte der Tomaten-Käse-Sauce in eine gefettete Auflaufform geben, die Schnitzel nebeneinander darauf legen und die restliche Sauce darüber verteilen.
Die Auflaufform im unteren Drittel des vorgezten Backofens schjeben und etwa 40 Minuten garen. Die Gorgonzola-Schnitzel-Pfanne mit Salbeizweigen garnieren und servieren.

Quelle: unbekannt