bandnudeln estrgonhaenchen

Parpadelle mit 
Estragon-Hähnchen
Für vier Personen

Zutaten:
400g Parpadelle
2 Hähnchenbrustfilets
4 Zweige Estragon
etwas Mehl
1 EL Butter
1 EL natives Olivenöl extra
200 ml trockener Weißwein
300 ml Hühnerbrühe
150g Sahne
Salz und frisch gemahlener
schwarzer Pfeffer

Hähnchenbrustflets waschen, trocken tupfen, in große Würfel schneiden und in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Estragon fein hacken.
Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch von allen Seiten darin anbraten und dann mit Weißwein ablöschen. Brühe und Sahne zugießen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten einkochen lassen. 
In der Zwischenzeit die Parpadelle nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser al dente kochen.
Den Estragon in die Sauce einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Parpadelle servieren.

Quelle: Rezept aus der Zeitschrift "so isst Italien - Ausgabe April/Mai 2013".