kme zupfkuchen

Russischer Zupfkuchen

Für den Teig:

150 g Zucker
2 Eier
250 g weiche Butter
350 g
Mehl 40 g
Backkakao
2 TL Backpulver

Für den Belag:

120 g Zucker
2 Eier
200 g flüssige Butter 
500 g Quark
1 Päckchen Vanillepudding  
1 TL geriebene Zitronenschale

Backofen auf 180 °C. vorheizen.

Um den Teig zuzubereiten, gib all seine Zutaten in eine Schüssel und verknete sie von Hand oder mittels Knethaken zu einem Teig. Teile den Teig – im Verhältnis 2/3 zu 1/3 – in zwei Portionen. Mit der größeren Portion bedeckst du den Boden eines Backbleches oder Kastenform.

Zur Zubereitung des Belages vermenge all seine Zutaten zu einer Creme. Gib die Creme auf den Boden und streiche sie glatt. Das noch übrige Teigdrittel verstreust du – in kleine Teile gezupft – über den gesamten Kuchen. Backe ihn anschließend für 30 Minuten bei 180 °C.

 

Quelle:  Lecker Schmecker