Bandnudeln mit Ziegenkäse
Für vier Portionen

Zutaten:
1 Scharlotte
1 Bio-Zitrone
80-100ml Weißwein
200ml Schlagsahne
200ml Gemüsefont
150g Ziegenfrischkäse
500g frische Bandnudeln,
ersatzweise getrocknete
Bandnudeln
Salz
Pfeffer

Frische Bandnudeln benötigen nur ein paar Minuten zum garen, daher erst die Sauce zubereiten.
Getrocknete Bandnudeln nach Packungsangabe im sprudelden Salzwasser al dente kochen.

Die Zitrone waschen, Schale in Zesten abziehen und den Saft auspressen. Schalotte ganz fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett oder Öl vorsichtig andünsten, mit dem Weißwein ablöschen und einkochen lassen bis eine sämige Konsistenz entsteht. Die Schlagsahne und den Gemüsefond zugeben und etwas reduzieren lassen. Wenn die Sauce nicht mehr kocht, den Ziegenfrischkäse portionsweise zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und ein paar Spritzern Zitronensaft abschmecken. Zum Schluß die Zitronenzesten in die Sauc geben, unterrühren und ziehen lassen.
Die fertigen Bandnudeln mit einer Spaghettizange aus dem Wasser heben, etwas abtropfen lassen und zur Sauce geben und vermengen. Heiß servieren.

Quelle: unbekannt (könnte aus der Zeitschrift "so isst Italien" sein)