kme rumkugeln

Alexandras Rumkugeln

Zutaten:

600g Mamorkuchen (gekauft oder selber backen)
100g Kuvertüre (50 g Zartbitter, 50 g Vollmilch)
100 ml Sahne
4 Fläschen Rumaroma oder Rum
Schokoladensplitter

Den Mamorkuchen zerbröseln. Die Kuvertüre mit der Sahne schmelzen und mit dem Rumaroma oder Rum zusammen zum Kuchen geben. Mit dem Rührgerät zu einer weichen formbaren Masse vermengen. Kugeln formen und in den Schokoladenstreuzeln wälzen. Für ca. 23 Stunden kühlen. Vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen.

Tipp: Statt Kuvertüre kann auch normale Schokolade verwendet werden. 

Quelle: Alexandra, ehem. Kollegin