kme schweinefilet rotepesto500X300

Gefülltes Schweinefilet
mit rotem Pesto

Für vier Personen
Zubereitung: 60 Minuten

Zutaten:
2 Schweinefilets
1 Bund Basilikum
150g getrocknerte Tomaten
in Öl
2 Knoblauchzehen, geschält
4 EL natives Olivenöl extra
zzgl. 2 EL zum Fetten der
Auflaufform
3 EL frisch geriebener Parmesan
8 Scheiben Parmaschinken
100 ml trockener Weißwein
2 EL eiskalte Butter in
kleinen Stückchen
Salz und frisch gemahlener
schwarzer Pfeffer

Backofen auf 190° C/Gas Stufe 5 vorheizen.

Für das Pesto die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in ein hohes, schmales Gefäß geben. Knoblauch, 4 EL olivenöl, Parmesan und 1/2 Bund Basilikum zugeben und mit dem Stabmixer zu einer Paste pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.

Fleisch waschen und mit Küchenpapier abtupfen. Der Länge nach aufschneiden, dabei jedoch darauf achten, dass es nicht durchgeschnitten wird. Aufklappen und mit Salz und Pfeffer würzen, die Schnittflächen dann mit restlichen Basilikum belegen und das Pesto darauf verstreichen. Zuklappen und in Parmaschinken einwickeln.

Eine Auflaufform mit 2 EL Olivenöl einfetten und die gefüllten Schweinefilets hineinlegen. Im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten in Alufolie gewickelt beiseitelegen. Den Bratenfond mit Weißwein ablöschen und in einen kleinen Topf umfüllen, aufkochen lassen, vom Herd nehmen und die eiskalte Butter einrühren.

Schweinefilets in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Tipp: Der Parmaschinken wird im Ofen etwas hart und kann salzig werden. Das Schweinefilet mit Küchengarn binden und den Parmaschinken nach der Garzeit um das Schweinefilet wickeln, so bleibt der Schinken weich und zart und kann sein Aroma voll entfalten.

Quelle: Zeitschrift "so isst Italien"