By using this website, you agree to the use of cookies as described in our Privacy Policy.

sum bg image2500X1079

  

kme bauerntopf hackfleisch kartoffeln

Bauerntopf mit
Hackfleisch und Kartoffeln

Zutaten:

500 g gemischtes Hackfleisch
700 g Kartoffeln
2 rote Paprika
150 g Zucchini
200 g Möhren,
1 Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
2 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Dose stückige Tomaten, 400 ml
1 Glas Rinderfond, 400 ml
1 TL Majoran, gerebelt
1 TL Paprikapulver edelsüß, getrichen voll
1 TL Paprikapulver geräuchert, gestrichen voll
1 TL Thymian, gerebelt
1 gute Prise Zucker
Salz und Pfeffer
Worcestersauce
Öl zum Braten

Zuerst das Gemüse schälen und schneiden. Die Kartoffeln in mundgerechte Stücke, die Möhren in dünne Scheiben und die Paprika und die Zucchini ebenfalls in kleine Stücke / Würfel.
Eine große Pfanne oder einen großen Topf aufsetzen und etwas Öl darin erhitzen. Das Hackfleisch darin scharf anbraten und krümelig zerteilen.
Die Hitze runterschalten und die Zwiebeln sowie den Knoblauch dazu geben und 3-4 Min anschwitzen. Alles salzen und pfeffern.
Die Dosentomaten und den Rinderfond angießen. Die Gewürze und ca. ein 1/2 TL Salz dazu geben und gut verrühren.
Anschließend das gesamte Gemüse zufügen. Je nach Sorte der Tomaten sind sie weniger flüssig. Dann die Dose mit ca. 100 ml Wasser "ausspülen" und zum Hack geben. Das Gemüse sollte größtenteils von Flüssigkeit bedeckt sein.
Alles für 20 Minuten mit Deckel sanft köcheln. Zwischendurch zweimal umrühren.
Sind die Kartoffeln weich, alles nochmal final abschmecken, mit ein paar Spritzern Worcestersauce abrunden.

Quelle: Rezept aus MALTESKITCHEN (malteskitchen.de)
Foto: Kochen mit Elke

  • Zugriffe: 612