By using this website, you agree to the use of cookies as described in our Privacy Policy.

sum bg image2500X1079

kme erdbeerkuchen ohne backen emmikochteinfach

Erdbeerkuchen ohne backen

Zutaten

Für den  Boden
200 g Vollkornbutterkekse/Butterkekse
100 g Butter 
(keine "streichzart"-Sorte oder Margarine)

Für den Belag
500 g Erdbeeren
350 ml Vollmilch
(1 x 100 ml ; 1 x 250 ml)
250 g Schmand
alternativ Créme Fraîche
75 g Zucker
2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
zum kochen,35g o. 37g Inhalt
je nach Marke
keinen Pudding zum
kalt anrühren verwenden!
1 TL Abrieb einer frischen Zitrone
mit essbarer Schale
1 Päckchen roter Tortenguss

Boden (Springform mit 26 cm Durchmesser)
Für den Boden die 200 g Butterkekse in einen Gefrierbeutel und so fein es geht zerbröseln. 
100 g Butter in einem Topf erwärmen, die Brösel hineingeben und gut mit der Butter vermischen.

Die Springform legst Du mit einem Backpapier oder Butterbrotpapier aus (am besten das Papier im Springform-Rand festklemmen) und verteilst auf dem Boden gleichmäßig die Bröselmasse und drückst sie mit einem Esslöffel fest. Bist Du mit dem Belag soweit bist, stellst Du die Form mit Keksboden in den Kühlschrank.

FÜR DEN BELAG
Die 500 g Erdbeeren wäscht Du in einem Sieb ab und lässt sie bis Du sie brauchst schön abtropfen. Von einer Zitrone mit essbarer Schale ca. 1 TL Abrieb reiben. 
Für die Pudding-Schmand-Creme rührst Du als erstes mit einem Schneebesen 100 ml Vollmilch mit 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum kochen, 75 g Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker an.
HINWEIS: Bitte nur einen Vanillepudding zum Kochen (Kochpudding), nicht eine Variante zum kalt Anrühren verwenden, am besten von einer guten Marke.

Danach bringst Du 250 ml Vollmilch in einem Topf zum kochen, nimmst den Topf kurz von der Herdplatte um die Pulver-Milch-Flüssigkeit unterzurühren. Den Pudding-Topf gibst Du zurück auf die Herdplatte und lässt die Pudding-Masse bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kurz aufkochen damit sie eindickt. Wenn der Pudding eingedickt ist, nimmst Du ihn vom Herd und rührst die 250 g Schmand sowie 1 TL Zitronenabrieb unter den noch heißen bzw. warmen Pudding.

Die noch warme Pudding-Schmand-Masse verteilst Du auf Deinem jetzt etwas erkalteten Keksboden.

Auf der Pudding-Schmand-Masse verteilst Du die Erdbeeren. Dafür entfernst Du erst einmal den Strunk und dann halbierst oder viertelst Du sie nach Belieben und legst sie schön sortiert oder wild durcheinander auf den Kuchen.

FINALE
Jetzt noch 1 Päckchen roten Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und auf den Erdbeeren verteilen.
HINWEIS: Es macht überhaupt nichts wenn heißer Tortenguss zur Pudding-Schmand-Masse durchdringt, die Schmand-Masse hält das aus.

Den Kuchen ohne backen lässt Du für mindestens 3-4 Stunden im Kühlschrank durchkühlen. Sehr gerne auch über Nacht. WICHTIGER HINWEIS: Je länger der Kuchen kühlt umso schnittfester wird die Puddingmasse und umso fester der Keksboden.

Ich wünsche Dir mit meinem Erdbeerkuchen ohne backen Rezept viel Freude einen süßen Appetit.

Quelle: Rezept und Fotoausschnitt -emmikochteinfach.de

  • Zugriffe: 478