By using this website, you agree to the use of cookies as described in our Privacy Policy.

sum bg image2500X1079

 kme kartoffel hack one pott

Kartoffel-Hack-One-Pott
mit Feta & Tomaten

Zutaten:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
850g festkochende Kartoffeln
2 EL natives Olivenöl
500g Rinderhack
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1/2 TL rosenscharfes Paprikapulver
1 TL getrockneter Oregano
400 ml heiße Gemüsebrühe
400g stückige Tomaten (Dose)
200g Feta
2 Stiele Petersilie
4 EL Creme fraiche
Salz und frisch gemahlener
schwarzer Pfeffer

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hack darin goldbraun anbraten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitdünsten. Gewürze und Tomatenmark unterrühren, kurz anrösten und alles mit heißer Brühe und Dosentomaten ablöschen. Die Kartoffeln dazugeben, aufkochen und abgedeckt 20-22 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Den Feta abtropfen lassen und grob zerbröckeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Feta in den Topf geben und unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Creme fraiche und Petersilie garnieren und servieren.

Quelle: "So isst Italien - Ausgabe Oktober/November 2023" 

  • Zugriffe: 436