By using this website, you agree to the use of cookies as described in our Privacy Policy.

sum bg image2500X1079

 kme soisstitalien gratinierte makkaroninester

Gratinierte Makkaroninester
mit Gemüse-Parmesansauce
Zubereitung ca. 55 Minuten

Zutaten
für 4 Personen

400g  Makkaroni
     1   Stange Lauch
400g  Brokkoli
100g  Prosciutto cotto in
          dünnen Scheiben
     3   Stiele Thymian
   2EL Olivenöl extra
300g  Sahne
100g  frisch geriebener Parmesan
   1EL Butter, etwas mehr zum Fetten
   3EL Semmelbrösel
          Salz und frisch gemahlener
          schwarzer Pfeffer

Backofen auf  220° Ober-/Unteritze vorheizen.

Die Makkaroni nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser al denta garen, abgießen und abtropfen lassen.  Inzwischen Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Brokkoli ebenfalls putzen, in kleine Röschen teilen und in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Prosciutto in Würfel schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauch andünsten, den Brokkoli dazugeben, die Sahne angießen und die Hälfte des Parmesans unterrühren. Alles 4 - 5 Minuten köcheln lassen, dann den Prosciutto dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Brösel darin goldbraun anrösten. Die Makkaroni zu kleinen Nestern drehen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Die Gemüse-Parmesan-Sauce angießen, die Nester mit Thymian, Semmelbrösel und dem restlichen Parmesan bestreuen und alles im vorgeheizten Ofen in ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Quelle: "so isst Italien" Ausgabe Oktober/November 2021




  • Zugriffe: 438