kme tomatenrisotto

Tomaten-Risotto

Zutaten:
60-80g Butter

1 mittelgroße milde Zwiebel
250g Arborio-Risotto-Reis
100-150 ml halbtrockener Weißwein
1,5 l heiße Gemüsebrühe

2-3 El gehackte Petersilie
1 große Dose geschälte Tomaten
Parmesan oder Grana-Padano
frisch gerieben (Menge nach Geschmack )
Salz
schwarzer Pfeffer

Tomaten aus der abgießen, den Saft auffangen. Tomaten grob zerteilen, gut die Hälfte für das Risotto beiseite stellen, den Rest wieder zum Saft geben.
Die Zwiebeln fein hacken und in 20g Butter leicht andünsten, den Reis zufügen und rühren  bis die Reiskörner trocken sind. Dann den Wein angießen und rühren bis dieser verkocht ist. Eine Kelle Gemüsebrühe zugeben und rühren bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, den Vorgang immer wiederholen. Der Reis muss immer mit Flüssigkeit bedeckt sein. Nach ca.10 Minuten die Tomaten und die Petersilie dazugeben und weiter rühren. Nach weiteren 5 Minuten sollte der Reis fertig sein. Von der Herdplatte nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen, den Käse und ca. 40g Butter unterrühren, Deckel auf den Topf  und zwei Minuten stehen lassen. Erneut umrühren, abschmecken und servieren.

Tipp: Es ist empfehlenswert den etwas teueren Arbori-Reis zu verwenden, da er extra als Risottoreis angebaut wird.
Die restlichen Tomaten und der aufgefangene Tomatensaft können zu einer schmackhaften Tomatensauce verarbeitet werden.

Quelle: unbekannt