kme kartoffeln gorgonzoladip 1100X855

Gebackene Kartoffeln
mit Gorgonzoladip

Zutaten
für vier Personen

1kg  festkochende Kartoffeln
1/2   Bund Salbei
5 EL  natives Olivenöl
1 TL  grobes Meersalz
150g  Gorgonzola
250g  Quark
150g  Creme fraiche
1/2 TL  Honig
1/2  Bio-Zitrone (Saft)
etwas Salz
Frisch gemahlener
schwarzer Pfeffer

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze voeheizen.

Kartoffeln gut waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Salbei waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Kartoffelscheiben in einer grossen Schüssel mit Salbei, Öl, Meersalz und etwas Pfeffer vermengen.

Kartoffelscheiben und Salbei in eine Auflaufform geben und darin senkrecht anordnen (Foto). Alles im vorgeheizten Backofen in 40-45 Minuten goldbraun und knusprig backen. Falls die Oberfläche droht zu dunkel zu werden - mit Alufolie abdecken.

Inzwischen für den Dip den Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken und mit Quark und Creme fraiche verrühren. Die Creme mit Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gebackenen Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit dem Gorgonzoladip servieren.

Quelle: "so isst Italien" Ausgabe 10/11 - 2020