Tomatenpesto 

Zutaten:
1–2 Knoblauchzehen
Olivenöl nach Bedarf
250g getrocknete
getrocknete Tomaten
in Öl
Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Zucker
Zitronenabrieb
von einer Zitrone

Tomaten, Knoblauch (zunächst nur eine Zehe), Tomatenmark in einen Mixer geben und zu einer sämigen Masse pürieren. Nach dem pürieren nach und nach abschmecken mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronenabrieb . Bei Bedarf kann noch Knoblauch zugefügt werden. Diese Pesto eignet sich besonders gut zu gebratenem Fleisch.

Tipp: Nach Möglichkeit getrocknete Tomaten in Öl verwenden, da das aromatische Öl bei Bedarf zur Pesto hinzugefügt werden kann um sie „geschmeidiger“ zu machen. Nur den Zitronenabrieb verwenden – nicht den Saft. Geht auch ohne Tomatenmark.         

Quelle:  Tim Mälzer - schmeckt nicht gibt’s nicht

© 2010 Kochen mit Elke. All Rights Reserved. Designed By WebKomp

Please publish modules in offcanvas position.