Baumkuchenspitzen
Für ca. 100 Stück

Zutaten:
Für die Sandmasse:

60g Marzipanrohmasse
220g weiche Butter
2 Eier
100g Speisestärke
2 EL Cointreau
(franz. Orangenlikör)
Salz
Mark von
1/2 Vanilleschote
1/2TL abgeriebene
unbehandelte
Orangenschale
6 Eiweiß
160g Zucker
9 Eigelb
100g Mehl

Für die Füllung:
450g Marzipanrohmasse
ca. 5 EL Cointreau
100 ml Läuterzucker (siehe Tipp)

Für den Überzug:
500 g Zartbitterkuvertüre

Den Backofen auf 210°C vorheizen.

Für die Sandmasse das Marzipan klein schneiden und mit der Butter leicht schaumig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren. DieSpeisestärke untermischen, Den Cointreau, eine Prise Salz, das Vanillemark und die Orangenschale hinzufugen und alles zu einer glatten Masse verrühren.Die Eiweiße mit dem Zucker zu einem cremigen Schnee schlagen, dann die Eigelbe dazugeben. Die Eischneemasse und das gesiebteMehl unter die Marzipan-Butter-Creme rühren. Für die Füllung das zerkleinerte Marzipan mit so viel Cointreau und Läuterzucker verrühren, bis es etwa die Konsistenz von Marmelade hat.Ein Backblech mit Backpapier auslegen, einen eckigen Metallrahmen (etwa 30 x 30 cm) daraufsetzen und in den Backofen schieben. Dann etwas Teigmasse in den Rahmen auf dem heißen Blech dünn verstreichen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 5 Minuten backen, bis der Teig fest ist. Aus dem Ofen nehmen und dünn mit der Marzipanfüllung bestreichen. Auf die Marzipanfüllung erneut dünn etwas Teigmasse streichen und im Ofen nochmals etwa 10 Minuten backen.Diesen Vorgang wiederholen, bis der Teig und die Füllung aufgebraucht sind. Den Baumkuchen vollständig abkühlen lassen und in 2x 3 cm große Trapeze schneiden.Für den Überzug die Kuvertüre klein hacken und zwei Drittel in einer Metallschüssel im warmen Wasserbad schmelzen. DieSchüssel aus dem Wasserbad nehmen, die restliche Kuvertüre unterrühren und schmelzen lassen. Die Baumkuchenspitzen mit der Kuvertüre überziehen und auf Backpapier trocknen lassen.

Tipp:
So stellen Sie Läuterzucker her:
Zucker und Wasser zu gleichen Teilen in einem Topf erhitzen und etwa eine Minute kochen. Die klare Flüssigkeit abkühlen lassen und nach Rezept verwenden oder in eine Flasche füllen und aufbewahren

© 2010 Kochen mit Elke. All Rights Reserved. Designed By WebKomp

Please publish modules in offcanvas position.