kme cannelloni mozzar zucchi

Cannelloni mit
Mozzarella-Zucchinifüllung

Zutaten:
800g Tomatensauce
mit Kräuter
2 Zucchini
1 Kugel Mozzarella
200g Frischkäuse
2 Eier
5EL Semmelbrösel
16 Cannelloniröllchen
12 grüne Oliven
20g Pinienkerne
Salz
frisch gemahlener
schwarzer Pfeffer

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Tomatensauce bei kleiner Hitze in einem Topf erhitzen.
Die Zucchini waschen, von den Enden befreien und grob raspeln. Mit einem Teelöffel Salz in einer Schüssel vermischen und fünf Minuten Wasser ziehen  lassen. Inzwischen den Mozzarella abtrpfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchiniraspel in einem Sieb abtropfen lassen, gründlich ausdrücken und zurück in die Schüssel geben. Mozzarella, Frischkäse, Eier, Semmelbrösel untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Etwas Tomatensauce in eine Auflaufform geben. Die Cannelloniröllchen mithilfe eines Spritzbeutels mit der Zucchinimasse füllen und auf die Sauce legen. Die Oliven in der Auflaufform verteilen, die restliche Sauce darauf verstreichen und die Cannelloni 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Mit Alufolie abdecken falls sie zu dunkel werden.
Die Canneloni aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und über die Canneloni geben und servieren.

Quelle: Zeitschrift "so isst Italien"