Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 


Stracciatella-
Kirsch-Torte

kme stracciatella kirsch torte2

Aufwand: einfach  

Zutaten-/ Einkaufsliste

Zubereitungszeit:  ca. 1,5 Std.
Wartezeit:            ca. 3,0 Std.

 750g            Sahnequark (40%)
 300g            Schlagsahne
 150g            Zucker
 150g            Schokoladentröpfchen
     1Glas       Sauerkirschen (750ml)
     1             Bio-Zitrone
     5             Eier, größe M
     1Päck.      Puddingpulver vanille (zum kochen)
25g + 1EL     Speisestärke
     1Päck.      Vanillin-Zucker      
  

1 Vor Beginn Rührstäbe und Rührbecher im Kühlschrank kaltstellen. Als erstes den Eischnee herstellen und dabei den Zucker vorsichtig hineinrieseln lassen. Den Eischnee kühl stellen bis er gebraucht wird.
Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Eine halbe Zitrone auspressen. Die Eier trennen. Eigelbe, Quark, 100g Sahne, 75g Zucker, Puddingpulver, 25g Stärke, Zitronenabrieb und 2 EL Zitronensaft cremig rühren.
Die Eiweiße mit 75g Zucker 2-3 Minuten dickcremig schlagen. Den Eischnee mit den Schokotröpfchen unter die Quarkmasse heben. Die Masse in eine gefettete mit mehl ausgestreute Springform (26cm Durchmesser) geben und glatt streichen.
Im heißen Ofen (e-herd: 175°C / umluft: 150°C) 55 - 60 Minuten backen. Nach ca. 45 Minuten (siehe unten: Tipp) den Kuchen mit Alufolie abdecken. Nach der Backzeit den Kuchen vom Formenrand lösen und bei abgeschaltetem Ofen und offener Ofentür ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Form herausnehmen und auskühlen lassen.

2 Während der Kuchen im Ofen ist: Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Vier EL Saft abnehmen und mit der Stärke glatt rühren. Den restlichen Saft aufkochen und dann die angerührte Stärke unterrühren und ca. zwei Minuten köcheln lassen. Kirschen hinzugeben, unterrühren und auskühlen lassen.

3 Für den Belag Sauerkirschen abtropfen lassen und dabei 500ml für den Tortenguss auffangen. Frischkäse mit Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft verrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, unter die Käsemasse heben und alles auf dem Bröselboden verteilen und glattstreichen. Danach die Sauerkirschen darauf verteilen.

200g Sahne mit Vanillin-Zucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Den Kuchen mit Sahnetuffs und Kirschkompott verzieren. Restliches Kirschkompott dazu servieren. Die Sahnetuffs müssen nicht sein - je nach Geschmack! 

Tipp Nach ca. 25 Minuten im Ofen den Kuchen ggf. mit Alufolie abdecken damit er nicht zu dunkel wird. Nach weitere 25 Minuten mit einem Holzspieß den Kuchen prüfen ob er fertig gebacken ist. Wenn nicht, noch ca. 10 Minuten weiterbacken. 

Quelle: tina - koch&back-Ideen