Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Putenrouladen

mit Salbei

kme putenrouladen salbei


Aufwand: mittel

Zutaten/einkaufsliste
       Für  vier  Portionen

   4          Putenschnitzel
               ca. 125 g
   4          Scheiben
               Parmaschinken
  16          grosse Salbeiblätter
125 g       Fontinakäse
  50 g       Rosinen
    6EL      Marsalla
    1EL      Olivenöl

 

1 Die Putenschnitzel zwischen Frischhaltefolie vorsichtig plattieren, z.b.: mit einer Teigrolle. Die Rosinen in den Masalla einlegen und gute 60 Minuten ziehen lassen. Den Fontinakäse entrinden und in hauchdünne Scheiben schneiden.

2 Die Schnitzel salzen und pfeffern und dann in folgender Reihenfolge 

1.  1       Scheibe Parmaschinken
2.  4       Salbeiblätter
3.  1/4    der Käsescheiben
4.  1/4    der Rosinen

belegen, rollen und mit Zahnstocher - besser mit Küchengarn - zusammenhalten und rundherum in Öl für ca. 10 Minuten in der offenen Pfanne garen.

Tipp Statt des Marsalla kann auch Sherry verwandt werden und statt Fortinakäse  Ziegenkäse. Reine geschmackssache. Die angerichteten Rouladen mit dem Bratensud beträufeln und mit Spaghetti, Bandnudeln, Gnocchi oder Brot servieren.

Quelle: Unbekannt